Antigiftköder-Kurs

Kooperation ist 1000 mal effektiver als jede Form von Strafe. Monika Oberli

Ihr Hund hat das Futterstückchen schneller geschluckt als sie "Aus" sagen können, dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Ihren Hund beibringen können, auf Ihren Spaziergängen nicht alles Essbare (oder auch nicht Essbare) das ihm vor die Schnauze kommt, zu fressen. 

Dabei muss es nicht immer nur der Giftköder sein. Auch Anderes kann deinem Hund schaden oder einfach nur unappetitlich sein.

 

In diesem Kurs lernst du wie du deinem Hund

 

• das Liegenlassen (freiwillig oder auf Rückuf)

• das Ausgeben 

• das Stoppen 

• und das Anzeigen

 

von Fressbarem beibringen kannst. 

 

Dabei zeigen wir ihm, was wir von ihm möchten und belohnen ihn für das erwünschte Verhalten.  

 

Würden wir die Futteraufnahme einfach nur verbieten, lernen die Hunde lediglich, dass sie nur genügend schnell sein müssen, um es das nächste Mal doch fressen zu können.

 

Das Training über positive Verstärkung zeigt deinem Hund jedoch, dass es auch anders geht und er realisiert, dass es sich lohnt, mit dir zusammen zu arbeiten. Was nicht zuletzt auch einen positiven Effekt auf eure Beziehung haben wird. 

 

Aber wie überall. Auch bei diesem Training geht es nicht ohne Üben ...aber weil die Übungen Spass machen, wird es dir leicht fallen, zu Hause weiter zu machen.

 

Ausserdem bekommst du von mir nach jedem Training in einer separaten Facebook-Gruppe eine schriftliche Zusammenfassungen, Tipps und Ideen sowie Videos, die du dir Zuhause in aller Ruhe anschauen und nachmachen kannst.

 

So macht das Antigiftköder-Training nicht nur Spass, es ist auch noch einfach, schnell und effektiv. 

 

Für das Training benötigst du

  • Brustgeschirr, eine kurze und eine längere Leine
  • Klein geschnittene Käse- und Wurststücke und evt. ein Spieli 

Durchführung

Kurs:                           1 x 2 Stunden - Theorie und Praxis
                                    + 3 x 1 Stunde Praxis

Ort:                             Das Training findet an wechselnden Orten in Birsfelden statt

Gruppengrösse:      Min. 3, max. 5 Teilnehmer

Datum:                     Die nächsten Kurstermine finden Sie in der Terminübersicht

 

Kosten 

160.00 Franken 

 


Ich hoffe, Ich habe Sie neugierig gemacht und freue mich auf Ihre Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

TeamSchule

...spezialisiert auf Alltagstraining in Gruppen- und Einzelstunden, Verhaltensberatungen sowie Kursen zu Spezialthemen

Monika Oberli

Riehen und Birsfelden

Mail:    info@teamschule.ch
Tel:       076 567 54 75